ISA Projekt „Digitale Medien in der Frühkindlichen Bildung“

ISA Projekt „Digitale Medien in der Frühkindlichen Bildung“

Das Institut für soziale Arbeit e.V. führt in den kommenden zwei Jahren im Auftrag des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen (MFKJKS) das Projekt „Digitale Medien in der Frühkindlichen Bildung“ in 12 Tageseinrichtungen für Kinder und Familienzentren in der Emscher-Lippe-Region durch. Ziel des Projektes ist, die päd. Fachkräfte und Eltern im reflektierten Umgang mit digitalen Medien zu stärken. Jede Einrichtung erhält eine Grundausstattung mit einer Auswahl an digitalen Medien sowie ein intensives Coaching zum Einsatz. Des weiteren werden Fortbildungen für Eltern und für die päd. Fachkräfte aus den Kindertageseinrichtungen angeboten. Die wissenschaftliche Begleitung erfolgt durch Prof. Dr. Kutscher von der Universität Vechta. Zudem erfolgt eine Kooperation mit dem in der Medienpädagogik erfahrenen Verein „Blickwechsel e.V.“. Das Familienzentrum Waltrop-Ost/Standort Tageseinrichtung für Kinder St.Marien, Dringenburgstr.22 ist eine der ausgewählten Einrichtungen und nimmt in den kommenden zwei Jahren an diesem Projekt teil.




Zur Startseite

Startseite | Kontakt | Impressum